Basistar geht online

Kommentare · 416 Ansichten

Basistar.de ist ein freies soziales Netzwerk für Freigeister, Fans und interessierte Menschen der Basisdemokratie.

Facebook, Twitter und Co altbewährte Platzhirsche in der Social Media Welt, mächtig und groß das es dort "Faktenchecker", "Brandings" und vieles mehr bedarf.

Basistar ist ein freies Netzwerk für jedermann, "Faktenchecks" gibt es hier so nicht, Brandings auch nicht, jedoch halten wir uns an geltende Gesetze, die schreiben noch keine Faktenchecks und Brandings vor.

Dieses Netzwerk soll zum Austausch dienen zu diversen Themen und als Zufluchtsort.

Die Grundintention ist alle demokratischen Bewegungen, Parteien und Menschen hier zu vereinen, einen Konsens zu finden, um gemeinsam die Welt etwas besser zu gestalten.

Dies ist kein Platz für Hass, Mobbing und alles, was unter das NetzDG fällt, dies ist ein friedlicher und freier Raum um Meinungen zu äußern und darüber zu diskutieren.

Das Motto heißt gemeinsam vereint in ein neues Zeitalter.

Weiterlesen
Kommentare
Barbara 4 w

Prima Idee - aber warum die Verknüpfungen zu Facebook und Co?
Müsst ihr wirklich deren Schaltflächen benutzen? So können sie alles verfolgen, was die User hier tun! Es gibt doch längst andere Möglichkeiten.
Ich würde schnellstens alle Verbindungsmöglichkeiten rausschmeissen!

Und checkt mal eure Datenschutzerklärung, die ist scheinbar unreflektiert von irgendeinem uralten Generator übernommen, und wimmelt nur so von Fehlern 😘
Nix für ungut, aber nach der Erfahrung mit Anonymus bei den dieBasis Mitgliedsdaten solltet ihr schnellstens nachbessern

Liebe Grüße